Energiewechsel

Gütersloh: Architekt Gerhard Schroeder

Pressemeldung vom 25. Juli 2011, 15:07 Uhr

30 Jahre ehrenamtlicher Gutachter im Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Gütersloh

Gütersloh (gpr). Er ist seit der Gründung dabei und damit ein Urgestein des Gutachterausschusses für Grundstückswerte der Stadt Gütersloh: Gerhard Schroeder, Bauexperte aus Gütersloh-Spexard, wurde am 1. Juli 1981 erstmalig von der Bezirksregierung Detmold als ehrenamtlicher Gutachter in den Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Gütersloh berufen. Seitdem wurde er insgesamt sechs Mal wiederbestellt. Seit 1999 ist Gerhard Schroeder zusätzlich stellvertretender Vorsitzender des Gutachterausschusses in der Stadt Gütersloh.

Schroeder hat als ehrenamtlicher Gutachter an 30 Bodenrichtwertsitzungen teilgenommen und an weit über 150 Verkehrswertgutachten über bebaute und unbebaute Grundstücke mitgewirkt. Der Vorsitzende des Gutachterausschusses Dr. Gerd Geuenich und der Leiter der Geschäftsstelle, Diplom-Ingenieur Bernhard Tegelkämper, bedankten sich für die Jahrzehnte lange ehrenamtliche Tätigkeit und Unterstützung im Gutachterausschuss der Stadt Gütersloh.

„Ein solches Jubiläum ist äußerst selten“, so Geuenich. Nach Informationen der Bezirksregierung Detmold gebe es zurzeit im gesamten Regierungsbezirk Detmold nur zwei Sachverständige, die in diesem Jahr auf 30 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit als Gutachter zurückblicken könnten.

Quelle: Stadt Gütersloh – Zentrale Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis