Energiewechsel

Gütersloh: Existenzgründertag im Gütersloher Kreishaus

Pressemeldung vom 14. Juli 2011, 10:24 Uhr

Auf dem Weg in die Selbstständigkeit – Rund 130 Teilnehmer beim Existenzgründungstag im Kreishaus

Kreis Gütersloh. Rund 130 Existenzgründer kamen am Freitag zum 34. Ostwestfälischen Existenzgründertag ins Kreishaus Gütersloh. Wie fange ich eine Selbstständigkeit an? Wo gibt es Unterstützung? Bei welchen Ämtern muss ich was anmelden? Diese und viele weitere Fragen beschäftigten diejenigen, die eine Selbstständigkeit planen. Deshalb war für ausreichend Information gesorgt: Kammern, Wirtschaftsförderungen, Banken, Versicherungen, das Finanzamt und zahlreiche weitere Aussteller hatten die richtigen Tipps für die zukünftigen Unternehmer parat.

Und wie lohnenswert der Schritt in die Selbstständigkeit ist, berichteten Friseurmeisterin Sarah Bokermann, die in Gütersloh den Salon „Haartolle“ im 50er-Jahre-Stil betreibt und Sebastian Dahlkötter, der ein Unternehmen für Garten- und Landschaftsbau und Fuhrhalterei gegründet hat.
Neben Vorträgen über Fördermöglichkeiten, Marketing oder der Gründung aus Arbeitslosigkeit, gab es auch Informationen über das Gründungsnetzwerk Kreis Gütersloh. Nikola Weber von der pro Wirtschaft GT stellte das Angebot des Netzwerks vor. Passend zum Existenzgründertag konnte die pro Wirtschaft GT auch die Neuauflage der Broschüre „Der Weg in die Selbstständigkeit“ präsentieren. In der rund 30 Seiten starken Broschüre finden Existenzgründer Beratungsstellen, Informationen zur Gründung aus Arbeitslosigkeit oder zur Unternehmensnachfolge. Die Broschüre kann kostenlos bei der pro Wirtschaft GT bestellt werden.
Organisiert wurde der Existenzgründertag von der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld, der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld, der Stadt Gütersloh und der pro Wirtschaft GT.
Informationen für Existenzgründer und Jungunternehmer im Kreis Gütersloh gibt es bei Nikola Weber, Telefon 05241/851089, per Mail an nikola.weber@pro-wirtschaft-gt.de oder im Internet auf www.pro-wirtschaft-gt.de.

Quelle: pro Wirtschaft GT GmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis