Energiewechsel

Gütersloh: Jugendkulturfestival

Pressemeldung vom 20. Juni 2011, 10:20 Uhr

Jetzt anmelden
Breakdance-Weltmeister Flying Steps geben kostenlosen Tanzworkshop


Gütersloh (gpr). Ein besonderes Highlight – und das nicht nur für Freunde des Tanzsports – bietet in diesem Jahr das Jugendkulturfestival, das am Samstag, 9. Juli, in der Weberei und im Bauteil 5 stattfindet. Dank der Unterstützung der bundesweiten Initiative „Alle Kids sind VIPs“ der Bertelsmann-Stiftung werden für interessierte Kinder und Jugendliche zwei Tanzworkshops angeboten.

Am 09. Juli zeigt die Urban Dance Crew FanatiX aus Berlin von 11 bis 13 Uhr den Jugendlichen die neuesten Hip-Hop Moves. Für die Teilnahme am Workshop sind keine Vorkenntnisse notwendig. Anschließend, von 13 bis 15 Uhr, werden die mehrfachen Weltmeister im Break Dance, die Flying Steps aus Berlin, in einem Workshop für fortgeschrittene Tänzer den Teilnehmern beibringen, was man unter Locking, B-boying, Popping und Breakdance versteht. In jedem Workshop erarbeiten die Teilnehmer gemeinsam mit den Profis Choreografien, die sie ab 15.30 Uhr dem Publikum vorstellen. Als krönenden Abschluss werden die Zuschauer noch eine Performance der Botschafter von „Alle Kids sind VIPs“, den FanatiX und den Flying Steps, zu sehen bekommen. Außerdem hat die Iniitiative „Alle Kids sind VIPs“ beim Jugendkulturfestival einen Graffiti-Workshop mit dem Künstler El Piti organisiert. Mit dem Sprayer aus Berlin werden die Teilnehmer ein Kunstwerk zum Thema Integration an der „Wall of fame“ verewigen.

Mit ihrem Wettbewerb „Alle Kids sind VIPs“, der im September 2011 zum dritten Mal startet, lädt die Bertelsmann Stiftung Schülerinnen und Schüler der Klassen fünf bis zwölf ein, sich mit Projekten zu Fairness und Integration im Schulalltag einzusetzen. Die Sieger erhalten prominenten Besuch: Neben Culcha Candela unterstützen auch Stars wie Fußball-Nationalspieler Mario Gomez und die Fußball-Nationalspielerin Célia Okoyino da Mbabi, der Comedian Bülent Ceylan oder die vierfachen Breakdance-Weltmeister Flying Steps die Aktion.

Das Jugendkulturfestival ist eine Idee des Jugendparlaments Gütersloh und wird zum dritten Mal im Rahmen der Jugendarbeit durchgeführt. Wer bei den Workshops mitmachen möchte, kann sich bis zum 1. Juli per E-Mail unter: jkf2011@web.de. anmelden. Bitte unbedingt den eigenen Namen und die Telefonnummer angeben. Unter allen Anmeldungen werden die Teilnehmer ausgelost und ab dem 4. Juli benachrichtigt.

Quelle: Stadt Gütersloh – Zentrale Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis