Energiewechsel

Gütersloh: „Kennen Sie noch Kinder Müller ?“

Pressemeldung vom 28. Juli 2011, 11:12 Uhr

Erzählcafé bei Klingenthal sammelt Erinnerungen zum „Einkaufen in Gütersloh“

Gütersloh (gpr). „Kennen Sie noch Kinder Müller?“ heißt die Frage, die wohl noch viele Gütersloher mit „Ja“ beantworten können. Sie setzt Erinnerungen in Gang an Geschäfte in Gütersloh, Einkaufstouren und Innenstadt-Straßen. „Einkaufen in Gütersloh“ ist am Freitag, 29. Juli um 15 Uhr bei Klingenthal denn auch das Thema der nächsten Folge in der Reihe von „Erzählcafés“, die im Rahmen des Gütersloher Sommers stattfinden. Natürlich ist auch hier der Eintritt frei.

Im Mittelpunkt des Nachmittags, den Dr. Rolf Westheider, Leiter des Stadtmuseums und Susanne Zimmermann, Leiterin der städtischen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, moderieren, steht das Publikum mit seinen Erinnerungen und Geschichten. Bei einer Tasse Kaffee im Klingenthal-Café im Erdgeschoss und Bildern, die den Rückblick in vergangene Einkaufszeiten anregen, soll auch der Blick auf die Gegenwart nicht fehlen: Wie und wo kauft man heute ein, warum sind die verkaufsoffenen Sonntage so attraktiv, was freut den Kunden, was wünscht er sich?

Quelle: Stadt Gütersloh / Zentrale Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis