Energiewechsel

Gütersloh: Modellbahnbauer stellen ihre Werke aus

Pressemeldung vom 24. Juni 2011, 16:08 Uhr

Abschlussevent des Schülerwettbewerbs am 9. Juli in der Elly-Heuss-Knapp-Schule

Kreis Gütersloh. Am Samstag, 9. Juli, verwandelt sich die Aula der Elly-Heuss-Knapp-Realschule in Gütersloh in einen Traum für Modellbahnfans. Ab 10 Uhr präsentieren die Teilnehmer des Modellbahnbauwettbewerbs Kreis Gütersloh ihre Wettbewerbsbeiträge, an denen sie ein ganzes Schuljahr lang gearbeitet haben. Sieben Teams aus dem Kreis Gütersloh haben Bahn-Module gebaut, die sie an diesem Tag der Öffentlichkeit präsentieren. Alle Module sind 60 mal 100 Zentimeter groß und lassen sich zu einer großen Anlage zusammensetzen, die aus ca. 24 Modulen bestehen wird.

Am Wettbewerb haben sich Schüler der Osterrath-Realschule aus Rheda-Wiedenbrück, die Hauptschule Oelde, die Interessensgemeinschaft Modellbahnbau 2000 aus Rietberg-Neuenkirchen, die Jugendwerkstatt des Kolpingwerks Gütersloh, das Evangelisch Stiftische Gymnasium aus Gütersloh, die Elly-Heuss-Knapp-Schule sowie ein Vater-Sohn-Team aus Gütersloh beteiligt.

Wer sich detailliert über die ausgestellten Module informieren möchte, kann an einer der Führungen teilnehmen, die stündlich angeboten werden.

Quelle: pro Wirtschaft GT GmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis