Energiewechsel

Hattingen: „Die bewegte Stunde“ geht weiter…

Pressemeldung vom 16. Januar 2017, 16:12 Uhr

Mit Beginn des neuen Jahres ist auch das Angebot der „Bewegten Stunde“ im Rauendahl wieder aktiv: Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen oder Freunde sind wieder gemeinsam in Bewegung und herzlich eingeladen: Jeden Montag von 14.00 – 15.30h in der Sporthalle „Bismarckstraße“, Roonstr. 6, 45525 Hattingen.

Das von der Alzheimer Gesellschaft Hattingen und Sprockhövel e.V. in Kooperation mit dem TuS Hattingen 1863 e.V. initiierte und vom Land NRW geförderte Sportprojekt verfolgt das Ziel, neben der Stärkung der körperlichen Fähigkeiten, auch ein Stück Normalität und Lebensfreude in den Alltag der Menschen mit Demenz und ihrer Angehörigen zurückzubringen. „Sich gemeinsam bewegen, Ressourcen entdecken und einfach Spaß haben – ein wenig den immer schwieriger werdenden Alltag vergessen“, so formulieren dire Initiatoren das Motiv, das hinter der „Bewegten Stunde“ steckt.

Anmeldungen werden gerne telefonisch bei der Alzheimer Gesellschaft Hattingen und Sprockhövel e.V. unter 02324/ 68 56 20 oder direkt im Büro Ostraße1, 45525 Hattingen entgegen genommen.

Quelle: Stadt Hattingen / Presse- und Informationsbüro

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis