Energiewechsel

Hattingen: Ensembles der Musikschule treten auf

Pressemeldung vom 21. März 2017, 16:08 Uhr

Ein abwechslungsreiches Konzert mit mehreren Ensembles der städtischen Musikschule Hattingen findet am Sonntag, 26. März 2017 um 16 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum Holthausen an der Dorfstraße 9 statt. Unter dem Titel „Saiten und Wind“ musizieren das Kammerorchester und das Blockflötenensemble Concertino unter der Leitung von Christiane Büscher und das Gitarrenensemble unter der Leitung von Ina Wieandt und Reinhard Busch.

Es erklingen unter anderem der zweite Satz aus dem Fagottkonzert von Mozart und ein schneller russischer Tanz gespielt vom Orchester. Das Blockflötenensemble Concertino musiziert Musik aus der Renaissance auf Gemshörnern und Blockflöten – auch die moderne Musik ist vertreten mit dem Jazzstandard „Petite Fleur“. Das Gitarrenensemble erfreut die Zuhörer mit Musik aus der Klassik und unter anderem mit dem bekannten südamerikanischen Standard „Oye como va“ sowie dem Pop-Klassiker „I feel good“. Der Eintritt ist frei. Kaffee und Kuchen verkauft die evangelische Frauenhilfe.

Quelle: Stadt Hattingen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis