Energiewechsel

Hattingen: Hattinger Hütten-Inline-Day

Pressemeldung vom 20. Juni 2011, 13:47 Uhr

Rennen für Skater jeden Alters und Leistungsvermögen

Hattingen/Bochum. Nachdem der Bochumer Skate-Verein Ruhrboss 03 e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadt Hattingen 2010 das erste Rennen im Hüttengelände erfolgreich durchgeführt hat, wird es in diesem Jahr eine Steigerung geben :

Der Westdeutsche Speedskating Cup macht Station in Hattingen und führt eines der insgesamt 6 Cuprennen und eine Teamverfolgung im Hüttengelände durch. Es werden an die 100 Spitzenskater NRWs teilnehmen und damit sind spannende Rennen und hohe Geschwindigkeiten von bis zu 60 km/h zu erwarten. Die Runde wird auf kurvenreiche 2,4 km verlängert und durch einen langen Anstieg und eine kurze Abfahrt attraktiver gemacht. Diese Strecke wird je nach Rennen 4 bis 10 x gefahren. Der Start-/Zielbereich wird in der Gießereistraße liegen (Parkplatz am Museum, Henrichsallee)

Die Mittelstreckenrennen (Damen Start 11 Uhr, Herren Start 12.15 Uhr) umfassen 10 Runden, also 24 km. Die Teamverfolgungsrennen starten um 14.30 Uhr bzw. 15.15 Uhr und sind für Zuschauer die spannendsten Rennen und in dem offenen Hüttengelände gut zu verfolgen. Zusätzlich zu diesem Spitzensport, gibt es ein Jedermannrennen (ab 13 Jahre, Start ca. 13.30 Uhr, Startgebühr 8 Euro bei Voranmeldung/10 Euro bei Nachmeldung) und für Kinder von 6 bis 12 Jahre (ab 14.30 Uhr, Startgebühr 3 Euro/5 Euro) einen Rollgewandtheitslauf und Sprintrennen.

Angesprochen sind Kinder ab 6 Jahren, Erwachsene, Speedskater mit und ohne Lizenz und Skater, die einfach Spaß am Rollen haben. Los geht es ab 11 Uhr auf dem Gelände der Hattinger Henrichs-hütte. Die Siegerehrungen finden ab cirka 16 Uhr statt.

Weiter Informationen zu den Wettkämpfen, Anmeldung und Streckenplan unter www.ruhrboss.de

Quelle: Stadt Hattingen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis