Energiewechsel

Hattingen: Irischer Folk vom Feinsten mit „Fragile Matt“

Pressemeldung vom 24. Februar 2015, 12:46 Uhr

Hattingen/Ruhr. Traditionell, gefühlvoll, fröhlich, lebendig und am besten live, so kündigt sich die Gruppe „Fragile Matt“ an. Sie versprechen mehrstimmigen Gesang umrahmt von fetzigen irischen und schottischen Tönen.Die Philosophie der Band ist: nicht nur präsentieren, sondern auch animieren. Am Dienstag, 3. März um 19 Uhr laden vhs Hattingen und Emmy-Kruppke wieder gemeinsam zu einem vergnüglichen Abend ins Welperaner Emmy-Kruppke-Zentrum ein.

Zu den Bandmitgliedern von Fragile Matt zählen David mit Banjo und Gesang. Bekannt seit Jahren in der Session-Szene. Mit der Bodhrán im Arm erzählt er ganze Geschichten. Fragt man ihn nach seiner Herkunft, sagt er manchmal Kilrickle (das liegt irgendwo in Irland), mal Solingen (irgendwo im Bergischen Land). Beides ist wahr.

Andrea spielt Dudelsäckchen, Whistles und singt. Sie ist der kleine Power-Floh auf der Bühne. Zum Trio zählt noch Katja an der Bodhrán. Sie trommelt Tag und Nacht, wenn man sie nur lässt. Um 19 Uhr geht es los mit Irish Folk vom Feinsten. Karten gibt es an der Abendkasse im Emmy- Kruppke Zentrum in Welper, Thingstraße 18. Der Eintritt beträgt 5 Euro.

Quelle: Hattingen – Presse- und Informationsbüro

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis