Energiewechsel

Hattingen: „Jung hilft Alt – Alt hilft Jung“ neues Projekt in Welper

Pressemeldung vom 10. Juni 2011, 12:18 Uhr

Hattingen/Ruhr. Ein neues Generationenprojekt startet in Welper. Es hat zum Ziel, dass sich junge und ältere Menschen gegenseitig unterstützen. „Wir suchen Jugendliche, die älteren Menschen zum Beispiel beim Einkaufen oder beim Ausführen ihres Hundes für ein Taschengeld helfen“, erklärt Caroline Goszyk, die das Projekt koordiniert. Gesucht werden auch Seniorinnen und Senioren, die ihr Wissen und ihren Erfahrungsschatz an Kinder und Jugendliche in Welper weitergeben möchten. „Sie könnten in der Schule Erzählstunden abhalten, handwerklichen Fertigkeiten weitergeben oder Nachhilfe anbieten“.

Das Projekt „Jung hilft Alt – Alt hilft Jung“ wurde von Teilnehmern der Stadtteilkonferenz in Welper initiiert und setzt sich zum Ziel, die Generationen zusammenzuführen und einen lebhaften Austausch von jungen und älteren Bürgern Welpers zu ermöglichen.

„Das Angebot soll schnell und unkompliziert Hilfe im Stadtteil anbieten . Wir begleiten Interessierte bei der Suche nach einer geeigneten Tätigkeit und stehen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite“, versichert Caroline Goszyk,
Menschen ab 14 Jahren können sich im Jugendtreff Welper, an der Hunsebeck 18 an Caroline Goszyk wenden. Telefon : (02324) 62323.

Quelle: Hattingen – Presse- und Informationsbüro

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis