Energiewechsel

Hattingen: Keine Erhöhung der Elternbeiträge

Pressemeldung vom 6. Dezember 2016, 16:48 Uhr

Es gibt keine Änderungen bei den Elternbeiträgen, Müllgebühren und Grundsteuern, die Abwassergebühren bleiben stabil, und die Gewerbesteuer steigt leicht an. Wie in jedem Jahr werden in der letzten Ratssitzung Veränderungen bei Gebühren und Beiträgen mit den entsprechenden Satzungen beschlossen, so auch am Donnerstag, den 1. Dezember 2016.

Entlastung gibt es bei den Gebühren zur Abwasserbeseitigung. Für Niederschlagswasser fallen pro Kubikmeter 0,63 Euro an, das sind 10 Cent weniger als im Vorjahr. Für Schmutzwasser beträgt die Gebühr 2,69 Euro pro Kubikmeter statt 2,67 Euro. Die Müllgebühren bleiben unverändert.

Die neue Regelung über die Erhebung von Elternbeiträgen für Tageseinrichtungen für Kinder, Schulbetreuungsmaßnahmen im Primarbereich und für die Betreuung von Kindern in Tagespflege sieht keine Erhöhung der Beiträge vor.

Unverändert bleiben auch die Grundsteuern A mit 600 Hebesatzpunkten sowie die Grundsteuer B mit 875 Hebesatzpunkten. Angestiegen ist die Gewerbesteuer von 510 auf 515 Punkte.

Quelle: Hattingen – Presse- und Informationsbüro

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis