Energiewechsel

Hemer: Ausbildungsplatzbörse – Einladung zum Informationsabend am Mittwoch, 29. Juni

Pressemeldung vom 24. Juni 2011, 13:01 Uhr

Sowohl in Iserlohn (12. Juli), als auch in Hemer (29. September) werden in diesem Jahr wieder
Ausbildungsplatzbörsen angeboten. Ziel dieser Veranstaltungen ist es, heimische Unternehmen
und Schülerinnen und Schüler zusammenzubringen. Neben allgemeinen Informationen zu den
Ausbildungsberufen, die vor Ort angeboten werden, werden auch konkret freie Ausbildungsstel-
len für das Jahr 2012 vorgestellt und es wird die Möglichkeit geben, ein erstes Kennenlern-/
Vorstellungsgespräch zu führen.

Gemeinsam mit den Städten Iserlohn und Menden lädt die Grundstücks- und Wirtschaftförde-
rungsgesellschaft für die Stadt Hemer mbH (GWG) im Vorfeld der Hemeraner Ausbildungs-
platzbörse alle interessierten Eltern und Schülerinnen und Schüler zu einem Informationsabend
am 29. Juni ein.

„In diesem Rahmen möchten wir die an der Börse beteiligten Arbeitgeber und ihr Ausbildungs-
angebot kurz vorstellen, aber auch Hintergrundinformationen zur gegenwärtigen Ausbildungs-
platzsituation allgemein liefern. Darüber hinaus werden einige zukunftsträchtige Nischenberufe
vorgestellt und es gibt einen informativen Kurzvortrag zum Thema ‚was erwarten Arbeitgeber
heute von den Bewerberinnen und Bewerbern'“, erläutert Fabian Tigges von der GWG den Ab-
lauf. Unter anderem beteiligen sich auch die Agentur für Arbeit Iserlohn und die Hemeraner Un-
ternehmen Grohe AG und Manfred Vogel Elektromaschinenbau GmbH am (Eltern-) Informati-
onsabend.

Die gemeinsame Veranstaltung der Grundstücks- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für die
Stadt Hemer mbH (GWG), der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Iserlohn mbH (GfW), der
Stadt Iserlohn und der Stadt Menden wird am Mittwoch, 29. Juni um 19 Uhr, im Forum des Be-
rufskollegs MK (Hansaallee 19, 58636 Iserlohn) angeboten. Die Dauer der Veranstaltung wird
ca. 90 Minuten betragen. Weitere Informationen gibt es online unter www.ausbildung-mk-
nord.de oder telefonisch bei Fabian Tigges (GWG) unter 02372/551-237 sowie per Mail an
f.tigges@hemer.de.

Quelle: Stadt Hemer

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis