Energiewechsel

Hemer: Sommerleseclub – Start der Buchausleihe!

Pressemeldung vom 28. Juli 2011, 09:59 Uhr

502 Entleihungen in nur anderthalb Stunden verbucht

Der Junior- und Sommerleseclub hat einen Traumstart hingelegt. Bereits vor
Öffnung wartete eine große Menge Clubmitglieder vor der Büchereitür. Gegen Mittag
zog das Büchereiteam eine erste Bilanz und stellte fest, dass in 90 Minuten mehr als
500 Medien verbucht worden waren.

Knapp 200 Bücher aus der speziellen Sommerleseclubauswahl für die Schüler der
weiterführenden Schulen hatten bereits ihre Leserinnen und Leser gefunden. Die
Grundschülerinnen und -schüler machten sich über den Bestand der Kinderbücherei
her und nahmen zahllose Bücher mit nach Hause. Lange Schlangen bildeten sich an
der Verbuchungstheke. Als die Schlange dann bis in die Kinderbücherei reichte, wurde
eine provisorische Verbuchung im 1. Obergeschoss eingerichtet – ohne die technischen
Voraussetzungen dafür. Die Clubmitglieder nahmen es gelassen, waren mit
handgeschriebenen Fristzetteln statt gedruckter Quittungen zufrieden und ließen
sich ohne zu murren durch die Bücherei führen, damit im Erdgeschoss eine
Büchereimitarbeiterin noch die notwendige Entsicherung der Medien vornehmen
konnte.

Das Team der Stadtbücherei freut sich riesig über den Ansturm. In den nächsten
sechseinhalb Wochen haben die Schülerinnen und Schüler Zeit, mindestens drei
Bücher aus dem Büchereiangebot zu lesen, dann gibt es das Teilnahmezertifikat und
die Einladung zur Abschlussfeier im JuK.
Neue Clubteilnehmer sind auch weiterhin jederzeit herzlich willkommen! Anmelden
kann man sich in der Stadtbücherei.

Quelle: Stadt Hemer

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis