Energiewechsel

Hemer: SOUNDGARTEN – Artgerecht unplugged

Pressemeldung vom 6. Juli 2011, 10:52 Uhr

Man nehme eine ausgewogene Mischung aus Pop, Folk und Singer-
Songwriter, aussagekräftige Texte, die zum Nachdenken anregen,
eingängige Melodien und drei Musiker, denen die Freude an der Musik
abzuspüren ist und erhält einen Dreiklang, der ins Ohr hinein und nicht
wieder hinaus will. Die Songs aus der Feder der Multiinstrumentalistin
Valerie Lill (Leadvocals, Gitarre, Flöten, Cello) sind teils in deutscher und
teils in englischer Sprache und spiegeln persönlich Erlebtes wider.
Musikalisch wird sie begleitet von ihrem langjährigen Bandkollegen Maik
Rittinghaus an der Gitarre & am Bass und von dem erst 17-jährigen Janik
Lill (Percussion, Piano, vocals). Gemeinsam spielen alle auch in der Band
„thirstyland“, die sich über die Grenzen des bergischen Landes hinaus
schon einen Namen gemacht hat und zuletzt im Herbst zwei Preise beim
deutschen Rock- und Poppreis für die neuste CD „anyway“ erhalten hat.

Beginn: 19:30

Ort: KAJA-Bühne am Café Flora

Quelle: Stadt Hemer

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis