Energiewechsel

Hennef: 1.859 Starter beim Europawochelauf 2011

Pressemeldung vom 22. Juni 2011, 11:13 Uhr

(dmg) 1.859 Läuferinnen und Läufer am Start – wieder einmal hat der Europawochelauf gezeigt, dass er einen Platz bei den größten Sportereignissen der Region sicher hat. Das Wetter war durchwachsen, aber Regen bleib dennoch eine seltene Erscheinung, ideal also für die Läuferinnen und Läufer. Bei der Königsdisziplin des Laufes, der Halbmarthonstrecke, stand mit Maciek Miereczko der Vorjahrtessieger des 10-km-Laufes auf dem Siegerpodest und verwies den Sieger 2009 Bastian Mucha der 21-km-Strecke auf Platz 2 und den Sieger 2010 Daniel Weiser auf Platz 3. Bei den Damen siegte einmal mehr die Inhaberin des Streckenrekordes Carolin Gläser.
Am „Rande“ des Laufes war übrigens zu vermelden, dass der langjährige Cheforganisator sein erstes Jahr als Gast des Laufes erleben durfte: Peter Martius ging über den Panoramalauf (10 km) an den Start und kam in seiner Altersklasse mit 58:49 Minuten als sechster durchs Ziel. Anlässlich der Siegerehrung wurde auch er von Bürgermeister Klaus Pipke und dem Präsidenten des Stadtsportverbandes, Günter Kretschmann, geehrt. Immerhin ist der große Erfolg des Europawochelaufes vor allem sein Verdienst.
Hier die wichtigsten Ergebnisse (Plätze 1 bis 3) in der Übersicht (alle Ergebnisse unter http://hennef.r.mikatiming.de/2011):
10km Panoramalauf, Männer
1. Norbert Henk, 0:36:02 (Bunert Running Team)
2. Thomas Peters, 0:37:12

3. Luka Söntjens, 0:37:45 (Tri Power Rhein-Sieg)
10km Panoramalauf, Frauen
1. Kathrin Stöcker, 0:41:07 (LAZ Puma Troisdorf-Siegburg)
2. Heike Brücker-Boghossian, 0:41:53 (SVSchlau.COM Saar 05)
3. Patricia Sinderhauf , 0:42:49 (TSV Röwahl)
Halbmarathon, Männer
1. Maciek Miereczko, 1:17:54 (FV Citylauf Erftstadt) (Sieger 2010 im 10.000 Meter Panoramalauf, hält über 10.000 Meter den Streckenrekord (32:19,8))
2. Bastian Mucha, 1:18:50 (LAZ Puma Troisdorf/Bergisch Gladbach) (Sieger 2009, hält mit 1:15:04,8 den Streckenrekord)
3. Daniel Weiser, 1:18:54 (7G runergy Laufteam Königswinter) (Sieger 2010, dritter 2009)
Halbmarathon, Frauen
1. Carolin Gläser, 1:24:03 (Apoldaer Leichtathletik Verein) (Siegerin 2010, hält mit 1:22:50,3 den Streckenrekord)
2. Christl Viebahn, 1:29:07 (LAZ Puma Troisdorf/Marienheide) (Siegerin 2009)
3. Gudrun Schyns, 1:35:00 (TUS Altenrath/Troisdorf)
3,2 km Familylauf, Männer
1. Marius Ulrich, 0:10:38 (LAZ Puma Troisdorf-Siegburg)
2. Stephan Stranz, 0:10:59 (Brühler TV 1879)
3. Patrick Müller, 0:11:07 (LAZ Puma Troisdorf-Siegburg)
3,2 km Familylauf, Frauen
1. Louisa Müller, 0:13:27 (ASV Sankt Augustin)
2. Svea Carstens, 0:13:27 (ASV Sankt Augustin)
3. Simone Brassat, 0:14:12
900 m Schnupperlauf, Männer
1. Niklas Breidung, 0:03:03 (GGS Am Steimel)
2. Robert Bartolomäus, 0:03:06 (Hennefer TV)
3. Nick Stöcker, 0:03:16 (GGS Am Steimel)
900 m Schnupperlauf, Frauen
1. Rica Stöcker, 0:03:03 (EHC Troisdorf)
2. Sarah Stübler, 0:03:06 (GGS Am Steimel)
3. Mika Carstens, 0:03:11 (AVS Sank Augustin)
10 km Nordic Walking, Männer
1. Tadeusz Janasik, 1:04:43 (Team Lohmann Witten)
2. Erwin Schuchmann, 1:07:15 (Marathonteam SKUKdo/Bergheim)
3. Rudolf Herweg, 1:11:05 (LT Siebengebirge/Königswinter)
10 km Nordic Walking, Frauen
1. Barbara Schuchmann, 1:08:35 (Marathonteam SKUKdo/Bergheim)
2. Eleonore Pretschker, 1:14:02
3. Daniela Scholz, 1:18:10
10 km Walking, Männer
1. Manfred Gehder, 1:14:01
2. Roger Biesenbach, 1:14:59
3. Walter Kuttenkeuler, 1:34:04
10 km Walking, Frauen
1. Silke Korte, 1:17:50 (HTV Hennef)
2. Sonja Kloubert, 1:21:23
3. Miriame Deladier, 1:21:26
Halbmarathon-Saffel
1. LAZ Puma Troisdorf-Siegburg (Thorben Juschka, Sebastian Schmitz, Björn Juschka), 1:21:38
2. Staffel Hegewald (Kathrin Hegewald u.a.), 1:34:58
3. Team CONET 4 (Rene Marx, Gordon Wallesch, Benedikt Klein), 1:50:43)

Quelle: Stadt Hennef / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis