Energiewechsel

Hennef: Galerie im Foyer zeigt Václav Pokorný

Pressemeldung vom 9. Juni 2011, 10:26 Uhr

6. Juni bis 1. Juli – Im Rahmen der Europawoche

Die vierte „Galerie im Foyer“-Ausstellung in diesem Jahr, zeigt vom 6.Juni bis zum 1. Juli Werke des tschechischen Künstlers Václav Pokorný. Die Ausstellung ist damit auch Teil der Hennefer Europawoche, deren diesjähriges Gastland Tschechien ist. Václav Pokornýs Bilder und Skulpturen sind von seinem ganz eigenen, surreal-ironischen Stil geprägt, dem typischen „Pokorný-Stil“ mit Erzähl-Bildern, die jeden Betrachter in eine andere Welt versetzen. Der stellvertretende Bürgermeister Jochen Herchenbach eröffnete die Ausstellung am vergangenen Samstag in Anwesenheit des Künstlers.
Pokorný ist 1949 in Prag geboren und lebt heute abwechselnd in Prag und in Stuttgart. Er hat an Gruppenausstellungen in Europa, den USA und Japan teilgenommen, Einzelausstellungen bestückt und Kinderbücher illustriert. Er ist Träger des Österreichischen Jugendbuchpreises 1993. Seine Werke sind figurativ-surrealistisch, märchenhaft und träumerisch. Sie zeugen von Pokornýs Fabulierlust und Phantasie, sind voller Leichtigkeit und Ironie, ein Spiel mit Zusammenhängen. Seine Kunst hebt die Erscheinungen unserer Welt aus dem Alltag heraus und verknüpft sie miteinander. Weitere Informationen unter www.vaclavpokorny.de.
Galerie im Foyer
Die Ausstellung von Václav Pokorný ist bereits die vierte Ausstellung im Rahmen der Reihe „Galerie im Foyer“ in diesem Jahr. Bislang waren zu sehen Regina Elisabeth Unger aus Köln im Februar, Andrea Klemmer-van Gils aus Hennef im März und April und die traditionelle Schau „Schulen stellen aus“ im Mai. Partner der Ausstellungen der „Galerie im Foyer“ ist die Initiative Kunst Hennef.
Nach Václav Pokorný geht die Galerie zunächst in die Sommerpause und zeigt dann in der zweiten Jahreshälfte Gemälde von Karin Weiss vom 5. bis zum 30. September, Kalligrafien von Chin-Fa Cheng vom 10. Oktober bis zum 4. November und Malerei, Grafik und Installationen von Anja Sanne vom 14. November bis zum 9. Dezember.
Die Ausstellungen der „Galerie im Foyer“ des Hennefer Rathauses sind geöffnet montags bis mittwochs von 8 bis 16 Uhr, donnerstags von 8 bis 17.30 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr.
7. Hennefer Europawoche
Die Ausstellung ist die erste Veranstaltung, die das diesjährige Themenland der Hennefer Europawoche repräsentiert: Tschechien. Die Hennefer Europawoche wird offiziell am 14.6. in Anwesenheit des Botschafters der Tschechischen Republik, Rudolf Jindrák, in der Meys Fabrik eröffnet. Das Gesamtprogramm der Hennefer Europawoche findet man unter www.hennef.de/europawoche.

Quelle: Stadt Hennef / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis