Energiewechsel

Herford: Empfang für Delegation aus der US-amerikanischen Partnerstadt Quincy im großen Saal des Herforder Rathauses

Pressemeldung vom 12. Juli 2011, 13:52 Uhr

Herfords Bürgermeister Bruno Wollbrink und der stellvertretende Landrat Hartmut Golücke haben im Großen Saal des Herforder Rathauses eine Reisegruppe aus Quincy mit ihren Delegationsleitern Mecki Kosin und Fred Bloss empfangen. 15 Erwachsene und neun Schüler der Partnerstadt aus dem US-amerikanischen Bundesstaat Illinois sind vom 6. bis zum 17. Juli im Kreis Herford zu Gast.

Der Termin im Herforder Rathaus und eine anschließende Stadtbesichtigung waren der Startschuss für ein dicht gefülltes Programm. Dazu gehören etwa der Besuch der Schachtschleuse in Minden, die Besichtigung Hamelns und des Westfälischen Freilichtmuseums in Detmold sowie Fahrten nach Berlin und Münster. Die Beziehungen des Kreises und der Stadt Herford nach Quincy bestehen seit Ende der 80er Jahre. 1991 wurde die Städtefreundschaft zwischen Herford und Quincy offiziell geschlossen.

Quelle: Stadt Herford

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis