Energiewechsel

Herford: „Kommunalpolitik im Frauenblick“

Pressemeldung vom 24. Februar 2015, 12:19 Uhr

Gleichstellungsbeauftragte lädt Frauen und Mädchen zur Stadtratssitzung am Freitag 06. März ein
Geben Männer das Geld für die gleichen Dinge aus wie Frauen?
Könnte ich mir vorstellen in der Kommunalpolitik aktiv zu werden?
Frauen und Mädchen, die sich für diese und andere Fragen der Kommunalpolitik interessieren, sollten sich Freitag, den 06. März, ab 15 Uhr freihalten. Die städtische Gleichstellungsbeauftragte Karola Althoff-Schröder lädt zu einem gemeinsamen Besuch der Ratssitzung ein. In der Sitzung geht es zum Beispiel um die künftige Struktur der Verwaltungsleitung, Konzepte für den Klimaschutz und die Aufnahme und Eingliederung Asylsuchender, das liebe Geld und vieles mehr.
Vor der Ratssitzung, die um 16 Uhr beginnt, treffen sich die Interessierten ab 15 Uhr in der Gleichstellungsstelle im Rathaus, 2. Etage, Zimmer 207. Dort wird besprochen wie eine Ratssitzung abläuft und was die Besucherinnen erwartet.
Damit das Treffen besser vorbereitet werden kann, wäre eine kurze Anmeldung telefonisch (Mo.-Do. unter 05221/189-463) oder per Mail an karola.althoff@herford.de<mailto:karola.althoff@herford.de> schön, ist aber nicht zwingend erforderlich.

Quelle: Kreis Herford

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis