Energiewechsel

Herford: Städtische Feuerwehr spendet ausgemustertes Rettungsfahrzeug dem Krankenhaus der Stadt Kiverzi in der Ukraine

Pressemeldung vom 28. Juni 2011, 12:57 Uhr

Das Krankenhaus der Stadt Kiverzi in der Ukraine darf sich freuen. Die Feuerwehr der Stadt Herford überlässt der Einrichtung ein ausgemustertes Rettungsfahrzeug. Herfords Bürgermeister Bruno Wollbrink übergab Professor Karl-Hermann Krog, dem Vorsitzenden des Vereins Brückenschlag Ukraine e.V., das 13 Jahre alte Fahrzeug. „Der Betrieb des Rettungswagens war aufgrund seines Verschleiß‘ und der wiederkehrenden Reparaturen nicht mehr wirtschaftlich“, so Feuerwehrchef Michael Stiegelmeier. Ein Nachfolger sei bereits seit längerem im Dienst. „Insofern ist es schön, wenn wir mit einem Fahrzeug, das wir nicht mehr verwenden können, woanders etwas Gutes tun können.“

Quelle: Stadt Herford

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis