Energiewechsel

Herzogenrath: Burgsommer 2015 – „Sommernacht auf der Burg“

Pressemeldung vom 6. Juli 2015, 12:16 Uhr

Konzert auf Burg Rode am 11. Juli 2015, 19.30 Uhr (Einlass: 19 Uhr) Die Königliche Harmonie St. Philomena Chévremont aus Kerkrade hat in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Herzogenrath das diesjährige Sommerkonzert auf Burg Rode organisiert. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein echtes Eurode-Event bei dem Kirchrather und Herzogenrather die besondere Atmosphäre des Open-Air Konzertes auf der Burgbühne von Burg Rode geniessen können. Von sommerlichen Sonnenschein über Dämmerung in die Dunkelheit – das alles vor der Kullisse der festlich beleuchteten Burg. Musikalisch wird ein breites Repertoire geboten von beliebten klassischen bis hin zu nostalgischen Stücken, die jedem bekannt in den Ohren klingen. Natürlich gehört auch schöne typische Blasmusik dazu. Zwei Solisten, die belgische Mezzo-Sopranistin Lien Haegmann und der Entertainer Geralt van Gemert werden an diesem Abend ebenfalls auftreten und das Publikum musikalisch verzaubern. Die Königliche Harmonie unter Leitung des jungen Dirigenten Ron Daelemans hofft auf viele Zuschauer von beiden Seiten der Grenze. Eine Grenze, die es für Kerkrade und Herzogenrath eigentlich schon lange nicht mehr gibt. Die musikalische „Sommernacht auf der Burg“ wird dieses Gefühl nur noch verstärken. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr auf der Burgbühne von Burg Rode, Burgstr. 5, 52134 Herzogenrath. Einlass ist um 19.00 Uhr. Eintritt: 12,50 Euro.

Vorverkauf Herzogenrath: Infothek im Rathaus, Buchhandlungen Katterbach Reservierungen: Kulturbüro Herzogenrath, nadine.schwartz@herzogenrath.de, Tel.: 02406/83-312 Vorverkauf Kerkrade: Leeskunst Kerkrade, Café a Jenne Sjlaagboom, Sigarenzaak Meertens Chévremont

Quelle: Stadt Herzogenrath

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis