Energiewechsel

Herzogenrath: Schulwegsicherung durch Erwachsenenlotsen

Pressemeldung vom 28. März 2017, 16:29 Uhr

Für die Grundschulen im Stadtgebiet Herzogenrath bestehen Schulwegpläne für alle Schülerinnen und Schüler. Diese Pläne sind bei den Grundschulen selbst und auf der Homepage der Stadt Herzogenrath www.herzogenrath.de hinterlegt. An besonders gefährlichen zur Querung vorgesehenen Stellen ohne Ampel werden von der Stadt Herzogenrath zurzeit 11 Schulweghelfer (Erwachsenenlotsen) eingesetzt. Bei Wind und Wetter gewährleisten diese die sichere Überquerung der Straße an bis zu 5 Schulanfangs- oder -schlusszeiten pro Tag.

Zwei dieser Lotsenstellen – an den Querungsstellen Bierstraße und Weststraße/Alte Bahn – sind jedoch nach Ausscheiden der bisherigen Schulweghelfer/in verwaist. Ein/e geeignete/r Nachfolger/in konnte bislang nicht gefunden werden.

Neue Schulweghelfer werden von der Polizei für ihren Einsatz geschult. Ein einwandfreies erweitertes polizeiliches Führungszeugnis und die gesundheitliche Eignung sind Voraussetzungen für die Einstellung. Die Bewerber/innen sollten das 65. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Bei Interesse an dieser Tätigkeit melden Sie sich bitte schriftlich, telefonisch (02406/83-307) oder per Mail barbara.kuhn@herzogenrath.de bei dem Bereich Schule, Sport, Kultur und Städtepartnerschaften der Stadt Herzogenrath.

Quelle: Stadt Herzogenrath

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis