Energiewechsel

Herzogenrath: Seniorenhäuser werden in Herzogenrath gebaut

Pressemeldung vom 6. Juni 2011, 09:12 Uhr

In Abstimmung mit der Stadt Herzogenrath hat die WEGO Wohnungsbau GmbH
ein alternatives Wohnprojekt für Senioren entwickelt. In
Herzogenrath-Merkstein sollen insgesamt 24 Seniorenhäuser und 18
seniorengerechte Wohnungen entstehen. „Die Wohnanlage ist gedacht für
Seniorinnen und Senioren, die noch fit sind, aber merken, dass z.B. das
jetzige Haus zu groß ist, zu viel Arbeit bereitet oder das
Treppensteigen schwerfällt“, so Christian Wego. Die geplanten Häuser
sind stufenlos und barrierefrei und somit auch mit einem Rollstuhl
nutzbar. Älteren Menschen soll so eine Möglichkeit geboten werden, bis
ins hohe Alter selbständig leben zu können. Die geplante Wohnanlage wird
im Herzen von Herzogenrath-Merkstein entstehen und ist somit zentral
gelegen. Bürgermeister Christoph von den Driesch: „Ich freue mich sehr,
dass insbesondere unter dem Gesichtspunkt des Demographischen Wandels
eine weitere alternative Wohnform für Seniorinnen und Senioren demnächst
in Herzogenrath angeboten werden kann“. Baubeginn soll Ende 2011 sei.
Die Seniorenhäuser können ab ca. 148.000 EUR erworben werden. Weitere
Informationen erhalten Sie bei der WEGO Wohnungsbau GmbH unter der
Rufnummer 0241/46310999 oder per E-Mail info@wego-aachen.de.

Quelle: Stadtverwaltung Herzogenrath

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis