Energiewechsel

Hilchenbach: Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau erfolgreich abgeschlossen

Pressemeldung vom 4. Juli 2016, 14:19 Uhr

Judith Misterek war bereits die zweite Veranstaltungskauffrau, die von der Stadt Hilchenbach ausgebildet wurde und jetzt die Abschlussprüfung erfolgreich bestanden hat. Während ihrer dreijährigen Ausbildungszeit hat die Auszubildende sehr viele Bereiche in der Verwaltung kennen gelernt. Haupteinsatzorte waren aber der Gebrüder-Busch-Kreis (Kulturgemeinde der Stadt Hilchenbach und der Gemeinde Erndtebrück) und der Bereich Tourismus. Ausbildungsinhalte waren unter anderem die Erarbeitung der Spielzeitpläne, Kontaktaufnahme mit Künstleragenturen, Vertrags- und Honorarabwicklung, Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von kulturellen Veranstaltungen im Theater und der städtischen Feste und Märkte.

Bürgermeister Holger Menzel gratulierte herzlich zum ausgezeichneten Prüfungsergebnis und überreichte Judith Misterek als Zeichen der Anerkennung einen Blumenstrauß und einen Gutschein. Den erfolgreichen Abschluss einer Ausbildung bezeichnete Menzel als etwas ganz Besonderes, denn diese vermittelt doch Kenntnisse, die auch in einem anschließenden Studium von großem Wert seien. Der Bürgermeister betonte auch, wie sehr man es der nun „ehemaligen“ Auszubildenden anmerken konnte, dass sie stets mit viel Herzblut, Engagement und persönlicher Freude bei der Sache war.

Judith Misterek betonte, dass ihr die Ausbildung zu jedem Zeitpunkt sehr viel Spaß gemacht habe, besonders die vielen Kontakte im Theater mit den verschiedensten Künstlern. Auch habe sie in ihrem „Ausbildungsbetrieb“ sehr viele und sehr unterschiedliche Bereiche kennen gelernt, was vielen ihrer Mitschülern nicht gegönnt war.

Auch die beiden hauptsächlich für die Ausbildung zuständigen Mitarbeiter, Hartmut Kriems und Kyrillos Kaioglidis, waren sichtbar zufrieden mit dem erzielten Ergebnis. Der „Ausbildungsalltag“ war geprägt von der Vielseitigkeit und Komplexität des Kulturbereiches, und hier sind eben vor allem die „Allrounder“ gefragt.

Judith Misterek wird im Herbst mit einem Studium im Bereich Medien und Marketing beginnen. Bürgermeister Menzel wünscht hierzu viel Erfolg: „Die Hauptsache ist, sich etwas auszusuchen, das einem auch Spaß macht. Denn diese Entscheidung begleitet einen für ein ganzes Leben“.

Quelle: Stadt Hilchenbach

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis