Energiewechsel

Hilchenbach: Das Body+Grips-Mobil stoppte bei der „Next Generation“

Pressemeldung vom 24. Juni 2011, 13:40 Uhr

Ende Mai machte das Body+Grips-Mobil Station beim Jugendzentrum „Next Generation“ in Hilchenbach. Das Body+Grips-Mobil ist ein Angebot des Jugendrotkreuz mit den Schwerpunkten „Gesundheit mit Spannung und Spaß erleben“, informieren, wahrnehmen und experimentieren.

Der Einladung der Aidsberatung des Kreises in Kooperation mit der Stadtjugendpflege folgten zahlreiche Kinder und Jugendliche. In drei Stunden durchlief jede Gruppe aus drei bis vier Teilnehmern insgesamt acht Stationen zu den Themenbereichen Sexualität, Freundschaft und Beziehung. „Der zweite Blick“, „Die Beziehungsgalerie“ oder „Der Verhütungssafe“ garantierten den Kindern und Jugendlichen abwechslungsreiches und kreatives Lernen. Neben Geschick und Teamarbeit war bei den Jugendlichen reales Wissen gefragt. Wer etwas nicht wusste, konnte es hier erfahren. An jeder der Stationen gab es für die Absolventen einen Stempel als Beleg für die erfolgreiche Teilnahme.

Wer den Parcour komplett meisterte und den ausliegenden Quizbogen korrekt ausfüllte, konnte an einer Verlosung teilnehmen, deren Preise von Jens Eberts der Allianz Hauptvertretung aus der direkten Nachbarschaft des Jugendzentrums im Einkaufzentrum Gerberpark gesponsort wurden. Der erste Preis, ein Gutschein für die Buchhandlung Prein, ging an Lea Bittner, Besart Dogani und Viktor Liss. Die zweiten und dritten Gewinner erhielten einen Einkaufgutschein für den Hilchenbacher Einzelhandel bzw. einen Gutschein für das Eiscafé Bruno.

Dass das Thema Gesundheit spannend ist und viel Spaß macht, zeigte der abschließende große Applaus der Teilnehmer der nächsten Generation. Aufgrund des Erfolges der Veranstaltung wird das Mobil wohl nicht zum letzen Mal in Hilchenbach Halt gemacht haben.

Quelle: Stadt Hilchenbach

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis