Energiewechsel

Hilchenbach: Gedächtnistraining – das Fitnessprogramm für die grauen Zellen

Pressemeldung vom 9. Juli 2015, 10:20 Uhr

Die Fähigkeit zu Lernen bleibt bis ins hohe Alter erhalten. Gedächtnistraining kann dies sehr gut unterstützen. Darum bot die Senioren-Service-Stelle der Stadt Hilchenbach, in Zusammenarbeit mit der Gedächtnistrainerin Anja Freundt, speziell für Seniorinnen und Senioren, erneut einen Kurs für ganzheitliches Gedächtnistraining an.

Hier ging es nicht nur um die Steigerung der Merkfähigkeit. Mit vielen und immer wieder neuen Übungen, die dabei helfen im täglichen Leben am Ball zu bleiben und bis ins hohe Alter selbständig zu sein, bot die Gedächtnistrainerin, zum Teil auch kompetent unterstützt durch ihrer Tochter Anika, den Teilnehmenden viel Abwechslung.

Im Mai und Juni trafen sich 17 jüngere und ältere Seniorinnen und Senioren an sechs Dienstagvormittagen im Jugendzentrum „Next Generation“ im Gerberpark in Hilchenbach. In heiterer und entspannter Atmosphäre brachte man das Gedächtnis mit ganz unterschiedlichen Übungen „in Schwung“. Dazu gehörten auch Bewegungsübungen, die nachweislich für die Gehirnleistung von großer Bedeutung sind.

„Die Akustik ist jetzt viel besser“, lobten die Teilnehmenden die optimierte Raumsituation durch speziell angebrachte Deckensegel. „Im Frühjahr 2016 ist ein neuer Kurs geplant zu dem ich rechtzeitig einladen werde“, verabschiedete Gudrun Roth von der Senioren-Service-Stelle die freundlichen Damen und Herren.

Quelle: Stadt Hilchenbach

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis