Energiewechsel

Hilchenbach: Mäharbeiten auf den Friedhöfen

Pressemeldung vom 6. Juni 2011, 16:14 Uhr

Die Stadt Hilchenbach bittet nochmals um die Entfernung von Blumenschmuck und sonstigen Gegenstände (Gestecke, Grablampen, Steine, Plüschtiere, u.ä.) auf den Wiesengräbern sowie den anonymen Gräbern. Dieses sollte kurzfristig erfolgen, um den reibungslosen Ablauf der weiteren Mäharbeiten zu gewährleisten und den Zeit- und Kostenaufwand möglichst gering zu halten.

Sollten sich nach dem 14. Juni 2011 noch Blumenschmuck und sonstige Gegenstände auf den Gräbern befinden, werden diese entfernt und entsorgt. Die Stadtverwaltung bittet die Angehörigen außerdem, über den Sommer bis zum Herbst keinen neuen Blumenschmuck und sonstige Gegenstände auf die Gräber abzulegen.

Quelle: Stadt Hilchenbach

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis