Energiewechsel

Hilchenbach: Touristik-Information erweitert Souvenir-Sortiment – Neue Kerzen mit Motiv Ginsburg oder dem Nachtwächter Johann

Pressemeldung vom 19. Februar 2015, 14:35 Uhr

Die Touristik-Information der Stadt Hilchenbach freut sich über ein neues Souvenir, das man dort jetzt kaufen kann. Die „Wachswichtel“ Ilona Limper und Claus Machon, Inhaber des „Sejerlänner Kerzehus“, haben sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Auf Kerzen in zwei verschiedenen Größen haben sie das Wahrzeichen der Stadt, die Ginsburg, verewigt. Ein sehenswertes Andenken für jeden, der einmal Hilchenbach besucht hat oder ein Mitbringsel für die Lieben, die Hilchenbach verlassen haben, aber ihre Wurzeln dort hatten.

Die handgefertigten Kerzen können Ilona Limper und Claus Machon auf Wunsch auch mit individuellen Fotos versehen. Gerne verweist die Touristik-Information dann auf das „Sejerlänner Kerzehus“. Dort werden im Übrigen auch die Hilchenbacher Einkaufsgutscheine entgegen genommen.

Speziell für Teilnehmer der Nachtwächterführungen mit Einkehr und Musik gibt es auch Kerzen mit dem Motiv des Nachtwächters Johann. Die beliebten Führungen sind meist weit im Voraus ausgebucht. Dieses schöne Andenken steigert den Erinnerungswert an einen gelungenen Abend. Kerzen mit diesem Motiv gibt es nur in der Größe von 8 cm Höhe.

Die Brenndauer der Kerzen beträgt etwa 10 Stunden bei der Größe von 8 cm und etwa 45 Stunden bei 15 cm Größe. Die Kerzen sind zum Preis von 5,50 Euro und 10,50 Euro ab sofort in der Touristik-Information und im „Sejerlänner Kerzehus“ erhältlich.

Quelle: Stadt Hilchenbach

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis