Energiewechsel

Hochsauerlandwasser GmbH: Bürgerstiftung setzt auf Unterstützung für Ehrenamt vor Ort: Umfrage geht weiter

Pressemeldung vom 13. Juli 2016, 13:19 Uhr

Bürger sind aktiv für Bürger: Das Ehrenamt ist ein prägendes Element in der Stadt Olsberg. Im Mai hatte sich die Bürgerstiftung „Wir in Olsberg“ an die Vereine im Stadtgebiet gewandt. Das Ziel: Per Umfrage wollten sich die Verantwortlichen informieren, wo für die Vereine „der Schuh drückt“ – und wie die Bürgerstiftung die Vereine in ihrer Arbeit begleiten und unterstützen kann. Nach den Sommerferien soll nun eine erste Veranstaltung stattfinden.

Eine ganze Reihe an Vereinen habe sich an der Umfrage beteiligt, so Elmar Reuter, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung. Aktuell werden die Antworten ausgewertet. Erkennbar sei aber schon jetzt, dass sich die Aktiven aus den Vereinen und ehrenamtlichen Organisationen ganz überwiegend dafür aussprechen, Hilfen zu bekommen, sich untereinander zu vernetzen und auszutauschen, erklärt Elmar Reuter.

Gemeinsam mit erfahrenen Beratern wollen die Verantwortlichen der Bürgerstiftung nach Ende der Sommerferien zu einer ersten Veranstaltung einladen. Dort sollen dann die Bedarfe und Möglichkeiten der Unterstützung präsentiert werden. „Das Angebot wird sich noch einmal an Alle richten – unabhängig davon, ob man sich an der Umfrage beteiligt hat“, betont Elmar Reuter.

Bis dahin können weitere Vereine oder ehrenamtlich tätige Organisationen sich noch an der Umfrage der Bürgerstiftung „Wir in Olsberg“ beteiligen. Dazu kann der Fragebogen genutzt werden, der den örtlichen Vereinen im Mai per Post zugestellt worden ist. Zudem gibt es noch die Möglichkeit, den Fragebogen im Internet unter http://www.stiftung-wir-in-olsberg.de/online-fragebogen auszufüllen. Elmar Reuter: „Wir wollen engagierte Bürgerinnen und Bürger für die Aufgaben im Ehrenamt kompetent und erfolgreich machen.“

Quelle: Hochsauerlandwasser GmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis