Energiewechsel

Jüchen: Familiensonntag in Jüchen

Pressemeldung vom 30. Juni 2011, 11:33 Uhr

Jüchen. „Sport und Spaß für die ganze Familie“, lautet das Motto am Sonntag, den 10. Juli in Stessen. Allen kleinen und großen Besuchern wird zwischen 11.00 und 13.00 Uhr ein abwechslungsreiches und kostenloses Programm auf dem Schulhof der Grundschule, in der Kindertagesstätte und in der Turnhalle geboten.

Die Organisatoren von der Sportgemeinschaft Rot-Weiss Gierath 48/62 e.V., dem Montessori Kinderhaus und Familienzentrum Stessen, der Lindenschule und der Gemeinde Jüchen freuen sich auf eine bunte Veranstaltung: „Unser Ziel ist es, in lockerer Atmosphäre die Freude an Bewegung mit der ganzen Familie zu wecken“, erläutert Sandra Koglin, zweite Vorsitzende der Sportgemeinschaft Rot-Weiss Gierath und Vorstandsmitglied des Gemeindesportverbandes Jüchen.

Neben Volleyball und weiteren Mannschaftsspielen können die Besucher an einem Step-Aerobic Kurs teilnehmen. Wem das noch nicht reicht, der kann sein Geschick auf einem Einrad- und Waveboard-Parcour beweisen. Gisela Jansen, die Leiterin des Montessori Kinderhauses und Familienzentrums in Stessen hat einen Blick auf den Nachwuchs: „Bewegung ist auch in unserem Arbeitsalltag äußerst wichtig, darum runden wir das Programm mit einer Bewegungs- und Sinnesbaustelle für Krabbel-, Kindergarten- und Grundschulkinder in unserem Gebäude ab.“

Auch Bürgermeister Harald Zillikens freut sich über die Initiative: „Die Bündelung der lokalen Ressourcen ist gut für den Sport und vor allem für die Bürger in Jüchen“. Für Sebastian Strock vom Sportnetzwerk Rhein-Kreis Neuss ist die Veranstaltung nur ein erster Schritt auf dem Weg zur besseren Vernetzung von lokalen Sportangeboten: „Der Arbeitskreis „Sonntagssport“ in Jüchen hat gezeigt, dass ein großes Interesse besteht, die Bewegungsangebote vor Ort weiter zu entwickeln.“ Die Aktion in Jüchen solle auch ein Anreiz für Bewegungsmuffel sein, mehr Sport zu treiben.

Bei so viel Sport in der Mittagszeit darf natürlich auch das leibliche Wohl der Teilnehmer und Besucher nicht zu kurz kommen. Deshalb tischen die Fördervereine der Lindenschule und der Kindertagesstätte ein gesundes Büfett mit Fruchtspießen und Erfrischungsgetränken auf.

Quelle: Gemeinde Jüchen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis