Energiewechsel

Kamp-Lintfort: 6. Sommerleseclub in Kamp-Lintfort

Pressemeldung vom 26. Juli 2011, 13:47 Uhr

Der Vorhang ist gefallen, beim SommerLeseClub in Kamp-Lintfort. Doch anders als sonst im Theater heißt das hier: „Es geht los“. Der Ansturm war dann auch richtig gut. In den ersten drei Stunden waren bereits 81 Clubbücher aus dem Regal, das bis zum Start noch in schwarze Vorhänge gepackt war, entliehen. Dabei kann am Anfang jedes Clubmitglied nur ein Buch ausleihen pro Büchereibesuch, denn sonst reicht das Angebot erfahrungsgemäß nicht für alle Clubmitglieder aus. Das Team um Lydia Howanski, die für die Jugendbücher zuständig ist, arbeitete in diesem Jahr 263 Bücher für den Club neu ein. Viele davon stammten aus Buchspenden. Aber vor allem die Stadtwerke hatten eine großzügige Spende für die gesamte Leseförderung der Stadtbücherei in diesem Jahr gegeben. Vorleserinnen aus dem LesART-Vorlesetreff haben die Bücher gelesen und drei Fragen dazu formuliert. Auch bei der Befragung stehen viele ehrenamtliche Helfer zur Verfügung. Dabei geht es nicht so sehr um richtig oder falsch, sondern um den Spaß beim Lesen und im LeseClub. Wer noch mitmachen will, hat dazu noch die ganzen Ferien Zeit. Und am Schluss gibt es die tolle Abschlussparty im Ka-LIBER-Cafe.

Quelle: Kamp-Lintfort / Stadtbücherei

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis