Energiewechsel

Kamp-Lintfort: Ausstellung – Eine Reise ins Land der Mythen und Märchen

Pressemeldung vom 20. Juli 2011, 10:45 Uhr

Malerei von Hedi Eichhorn, Duisburg

„Du siehst nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“

Dieses Zitat von Antoine de Saint-Exupery ist wie ein Motto für Hedi Eichhorn.

Sie malt, so sagt sie selbst: „Dinge, die man nicht sieht“. Die Duisburgerin stellt im Juli in der Stadtbücherei Kamp-Lintfort ihre Bilder von Fabelwesen und Naturgeistern aus. Inspiriert durch Märchen und Mythen nimmt sie im Zwielicht der Dämmerung, beim Waldspaziergang oder beim träumenden Blick durch die Natur Wesen wie Fabelfiguren wahr. Diese als erster Eindruck erscheinenden „Geister“ fängt sie in ihren Bildern ein und gibt ihnen mit Pastellkreide, Aquarell- und Acrylfarben Gestalt. Bilder von Mystik und Märchen entstanden und sind nun als Eindrücke einer besonderen Reise während der Öffnungszeiten der Stadtbücherei zu sehen.

Hedi Eichhorn lebt in Homberg und arbeitet als spirituelle Begleiterin.
Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten der Stadtbücherei Kamp-Lintfort, Am Rathaus, im Info-Treff zu sehen: Tel.: 02842 / 912-385

Quelle: Kamp-Lintfort / Stadtbücherei

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis