Energiewechsel

Kamp-Lintfort: Der neue Theaterspielplan ist da! Ein Abonnement lohnt sich!

Pressemeldung vom 5. Juli 2016, 14:00 Uhr

Theatersaison 2016/2017 in der Stadthalle Kamp-Lintfort startet Ende September.

Krimi, Schauspiel, Komödie oder Musik-Kabarett – das Theaterprogramm in der Stadthalle hat viele Fans und ist ein fester Bestandteil des städtischen Kulturprogramms. Für die neue Theatersaison in Kamp-Lintfort 2016/2017 können ab 11. Juli 2016 Abonnements erworben werden. Zwischen September 2016 und April 2017 werden sieben Spieltermine geboten. Ein Blick in den Spielplan lohnt sich; er liegt an vielen öffentlichen Stellen aus und wird auf Anfrage kostenlos zugeschickt.

Das Programm enthält wieder viele Leckerbissen: Das Westfälische Landestheater hat mit den Romanadaptionen „Maria, ihm schmeckt’s nicht“ von Jan Weiler und „Er ist wieder da“ von Timur Vermes gleich zwei Bestseller im Gepäck. Suzanne von Borsody und Gundbert Warns geben mit „Der letzte Vorhang“ Einblicke in das Leben eines alternden Schauspielerpaares. Freunde des britischen Humors kommen mit der Krimikomödie „Außer Kontrolle“ von Ray Coony in der Inszenierung des Berliner Krimitheaters auf ihre Kosten. Shoppingwahn, Beziehungsmuster und Männerbedürfnisse hält die Burghofbühne Dinslaken mit Kristof Magnussons Komödie „Männerhort“ bereit. Musik-Kabarett vom Feinsten gibt es mit Nessi Tausendschön und William MacKenzie. Den Auftakt macht im September das Westfälische Landestheater mit dem Musical „Buddy – The Buddy Holly Story“.

Nutzen Sie die Vorteile eines Abonnements: Stammplatzgarantie, Übertragbarkeit auf Dritte, Preisnachlass gegenüber dem Einzelkartenkauf, Bequeme Buchung auch telefonisch im Kulturbüro, Erwerben Sie ein Abonnement! Ansprechpartnerin: Ilona Haje, Tel: 0 28 42/ 91 22 90 (möglich bis zum 26.08.2016 – Sitzplatzabsprache erforderlich)

Quelle: Stadt Kamp-Lintfort

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis