Energiewechsel

Kamp-Lintfort: Die Feuerwehr in Kamp – älteste Löscheinheit der Feuerwehr Kamp-Lintfort

Pressemeldung vom 7. Januar 2013, 14:06 Uhr

Genau wie vor 100 Jahren trafen sich die Angehörigen der Löscheinheit Kamp am 15.Dezember, um den Gründungstag zum 100sten Mal gebührend zu feiern. Da leider keines der Gründungsmitglieder von den Geschehnissen damals berichten konnte, übernahmen die jetzigen Kameraden der Ehrenabteilung gerne diesen Teil. Und sie berichteten, dass es anfangs ausschließlich Brände waren die gelöscht werden mussten.

Der stellvertretende Einheitsführer Frank Roosen machte in seiner Ansprache deutlich, dass heutzutage die Einsätze unterschiedlicher gar nicht mehr sein können, die das Ausrücken der Feuerwehr erforderlich macht und all Ihr Können fordert. „Um den Anforderungen der heutigen Zeit gerecht zu werden, ist es wichtig, dass die Feuerwehr mit seiner Ausrüstung, der Ausbildung und dem Gerät unserer modernen Welt, Schritt halten kann; und dies ist -damals wie heute- bei unserer Löscheinheit gegeben!“ so Roosen in seinen weiteren Ausführungen.

Für die kommenden 100 Jahre wünschen sich die Angehörigen der Löscheinheit Kamp der Feuerwehr Kamp-Lintfort den gleichen Teamgeist wie bisher; denn nur zusammen kann eine Gemeinschaft unter dem Wahlspruch „Retten, Löschen, Bergen, Schützen“ den Bürgern seiner Stadt in Notlagen helfen.

Quelle: Stadt Kamp-Lintfort

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis