Energiewechsel

Kamp-Lintfort: Kamp-Lintforter Kultursommer – „Muckefuck“ im Stephanswäldchen

Pressemeldung vom 19. Juli 2011, 09:52 Uhr

Auf dem Programm des Kamp-Lintforter Kultursommers steht am Sonntag, dem 24. Juli, um 18.00 Uhr ein Auftritt des Jazzorchesters Muckefuck im Stephanswäldchen an der Friedrich-Heinrich-Allee. Das Ensemble aus Neuss lässt den Jazz der 20er und 30er Jahre wieder aufleben. In den Jahren ihres Bestehens hat sich die Band um Jörg Dahmen mit ihrer Art, den Dixieland- und New Orleansjazz zu interpretieren, längst vom Geheimtipp zur ambitionierten Jazzcombo mit Engagements im gesamten Bundesgebiet entwickelt. Sie zählt heute zu den angesagtesten Jazzkapellen des Niederrheins.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen der Reihe „Kamp-Lintforter Kultursommer“ ist wie immer frei. Für das leibliche Wohl der Besucher wird wie in jedem Jahr gesorgt. Kostenlose Besucherparkplätze befinden sich am Spaßbad Pappelsee.

Quelle: Kulturbüro der Stadt Kamp-Lintfort

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis