Energiewechsel

Kamp-Lintfort: Lesen soll anstecken

Pressemeldung vom 24. Juli 2015, 09:13 Uhr

Jugendbücher interessant vorstellen

Jugendliche lassen sich von der Leselust gerne anstecken, wenn Bücher interessant und packend vorgestellt werden. Aber wie erreicht man Jugendliche und begeistert sie für das Medium Buch? LesART Kamp-Lintfort e.V. stellt sich diese Frage immer dann, wenn es darum geht, Schülerinnen und Schüler für ein Leseprojekt zu gewinnen. Auch viele Lehrer kennen das Problem. Deshalb bietet der Verein in Zusammenarbeit mit dem Neuen evangelischen Forum einen Workshop in der Stadtbücherei Kamp-Lintfort an. Am Samstag, 05.09., 13.30 – 17 Uhr, stellt Andrea Weitkamp, Theaterpädagogin und Bildungsreferentin der Landesarbeitsgemeinschaft Literatur NRW erprobte Konzepte für Jugendliche vor. Dabei sollen Erfahrungen ausgetauscht und neue Ideen für die eignen Unterrichtsmodelle entwickelt werden. Die Teilnahme kostet 35,00 Euro, für Vorlesepaten in Kamp-Lintfort trägt der Verein LesART die Kosten.
Anmeldungen an das Neue Ev. Forum, Tel. 02841/100135 oder per E-Mail: neuesevforum@kirche-moers.de

Quelle: Kamp-Lintfort / Stadtbücherei

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis