Energiewechsel

Kamp-Lintfort: Schüler der Overbergschule golfen

Pressemeldung vom 30. Juni 2011, 09:52 Uhr

„Abschlag Schule“ bringt Kinder der Overbergschule in Schwung
Für 40 kleine golfbegeisterte Schüler und Schülerinnen ging der Traum durch die Kooperation des Golfclubs Am Kloster Kamp mit der Overbergschule in Erfüllung. In jeweils zwei Schnupperkursen bot sich ihnen die Möglichkeit, die Grundlagen des Golfsports kennenzulernen. Alle erforderlichen Spielgeräte wurden den kleinen Golfern durch den Club zur Verfügung gestellt und sie wurden von einem Ausbildungsprofi angeleitet. Die Schulsport Golf-Initiative steht unter dem Motto „Abschlag Schule“, eine Jugendinitiative des Deutschen Golf Verbandes, die von der Vereinigung clubfreier Golfspieler finanziert wird. Insgesamt wurden von 1999 bis 2010 über 4500 Schulprojekte mit mehr als 75000 Schülern gefördert. Die Overbergschule freut sich, dass der Golfclub Am Kloster Kamp die Teilnahme an diesem Projekt ermöglichte, weil es eine Bereicherung ihres Schulprofils der „Bewegungsfreudigen Grundschule“ ist. So ist der pädagogische Wert des Golfens nicht hoch genug einzuschätzen: Golfspielen fördert die Konzentrations- und Koordinationsfähigkeit, erfordert Fairplay wie Rücksichtnahme und Disziplin der Schüler. Auch im nächsten Schuljahr soll die Kooperation zwischen Golfclub und Schule fortgesetzt werden. Begeisterte Schüler aus den Schnupperkursen werden nun über ein halbes Jahr lang bis zur Platzreife ausgebildet. Sie können dann das Kindergolfabzeichen in Bronze, Silber und Gold erwerben. Diese Qualifikation berechtigt sie, auf allen deutschen Golfplätzen zu spielen. Sie sind also „fertige“ Golfer.

Quelle: GGS Overbergschule Kamp-Lintfort

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis