Energiewechsel

Kamp-Lintfort: Weckherlin bleibt bis 2016

Pressemeldung vom 17. Juni 2011, 12:54 Uhr

Intendant der Burghofbühne einstimmig wiedergewählt

Die Mitgliederversammlung des Landestheaters Burghofbühne Dinslaken hat einstimmig beschlossen, den 2012 auslaufenden Vertrag mit ihrem Intendanten Thorsten Weckherlin um weitere vier Jahre zu verlängern. „Thorsten Weckherlin steht für die künstlerisch und wirtschaftlich erfolgreiche Arbeit der Bühne in den letzten Jahren“, begründete Dr. Christoph Müllmann, Kulturdezernent der Stadt Kamp-Lintfort und Vorsitzender des Trägervereins, die Entscheidung. Diese erfolgreiche Arbeit wolle man auch in den nächsten Jahren fortsetzen. Müllmann verwies in diesem Zusammenhang insbesondere auf die Aktivitäten des Kinder- und Jugendtheaters, das mit einem großen Angebot -zum erheblichen Teil auch eigener Stücke- in Dinslaken, im Kreis Wesel und darüber hinaus präsent sei. Auch habe Weckherlin einen besonderen Akzent mit der Umsetzung von Literatur auf die Bühne gesetzt, mit Stücken wie „Effi Briest“ oder zuletzt “ Der Richter und sein Henker“.

60 Jahre Burghofbühne
Weiteres Thema der Mitgliederversammlung war das 60-jährige Jubiläum der Burghofbühne, das in diesem Jahr gefeiert wird. Als besonderes Highlight bietet das Theater hierzu von Donnerstag, 30.06.2011, 7:00 Uhr – 02.07.2011, 19:00 Uhr eine 60-stündige Lesung an vielen bekannten, aber auch ungewöhnlichen Orten seiner Heimat Dinslaken an. „Lassen Sie sich überraschen und feiern Sie mit uns“, so Thorsten Weckherlin dazu.

Quelle: Stadt Kamp-Lintfort

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis