Energiewechsel

Kleve: Anmeldung der Schüler/innen zu den weiterführenden Schulen

Pressemeldung vom 19. Januar 2017, 14:32 Uhr

Alle Schülerinnen und Schüler der 4. Grundschulklassen, die ab Beginn des Schuljahres 2017/18 eine weiterführende Schule besuchen werden, sind durch die Erziehungsberechtigten in der Zeit vom 03.02. bis09.02.2017 an den unten aufgeführten Schulen anzumelden. Es wird gebeten, dazu die Geburtsurkunde des Kindes oder das Familienstammbuch, das Halbjahreszeugnis 2016/2017 mit der Grundschulempfehlung und den von der Grundschule ausgehändigten Anmeldeschein vorzulegen. Die Schulen nehmen die Anmeldungen an folgenden Terminen entgegen: Gymnasien:

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, Römerstraße 9, 47533 Kleve, Tel. 72950 06.02.2017 von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr, 07.02.2017 von 7.15 Uhr bis18.00 Uhr, 08.02.2017 von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Konrad-Adenauer-Gymnasium, Köstersweg 41, 47533 Kleve-Kellen,Tel. 976010 06.02. bis 09.02.2017 von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr, 10.02.2017 von 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr Realschule:

Karl Kisters Realschule Kellen, Lindenstraße 3a, 47533 Kleve, Tel. 78123 06.02. bis 08.02.2017 von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr Gesamtschulen:

Gesamtschule Oberstadt: Ackerstraße 80, 47533 Kleve, Tel.9977690 03.02.2017 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr, 04.02.2017 von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr, 06.02. bis 09.02.2017 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Gesamtschule Kleve-Rindern: Eichenallee 1, 47533 Kleve, Tel. 7139612 06.02. bis 08.02.2017 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Der Schulträger ist laut Rechtsverordnung des Landes NRW verpflichtet, für einen Ausgleich der Schulen seines Bereichs untereinander zu sorgen. Daher ist grundsätzlich mit der Anmeldung keine Aufnahmeverpflichtung verbunden. Nach Abschluss der Anmeldephase wird im Einvernehmen mit dem Schulträger über den Anmeldewunsch endgültig entschieden.

Quelle: Stadt Kleve

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis