Energiewechsel

Kleve: Ein ganz besonderer Patenonkel!

Pressemeldung vom 22. Januar 2013, 13:30 Uhr

Das ist schon etwas Besonderes: Bundespräsident Joachim Gauck zum Paten zu bekommen. Hierüber durfte sich nun Sabri Erzi freuen. Der vier Monate alte Erdenbürger lebt mit seinen Eltern, seinen zwei Brüdern und vier Schwestern in Kleve und erhielt gestern von Bürgermeister Theodor Brauer die Urkunde über die Ehrenpatenschaft des Bundespräsidenten, ein Foto seines neuen Paten und ein Patengeschenk. Die Eltern Zahir und Dunia Erzi freuten sich über die Ehre, die ihrem Sohn zuteil wurde und empfingen den Gratulanten mit türkischen Spezialitäten.
Die Ehrenpatenschaft des Bundespräsidenten können Eltern für das siebente Kinde einer Familie bei ihrer zuständigen Stadt- oder Gemeindeverwaltung beantragen. Die Ehrenpatenschaft hat in erster Linie symbolischen Charakter. Sie stellt die besondere Bedeutung heraus, die Familie und Kinder für unser Gemeinwesen haben.

Quelle: Stadt Kleve

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis