Energiewechsel

Kleve: Einladung zum ökumenischen Gottesdienst zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Pressemeldung vom 11. Januar 2013, 15:36 Uhr

Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit. Seit 1996 findet alljährlich an diesem Tag ein Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus statt. In diesem Jahr laden der Bürgermeister der Stadt Kleve Theodor Brauer sowie die katholischen und evangelischen Kirchengemeinden in Kleve am Sonntag, dem 27. Januar 2013 um 14.30 Uhr in die Stifts- und Propsteikirche St. Maria Himmelfahrt ein.

In einem rund dreiviertelstündigen ökumenischen Gottesdienst wird der Opfer des Nationalsozialismus gedacht und der Bezug zu unserer Gegenwart hergestellt. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, am Gedenkgottesdienst teilzunehmen.

Quelle: Stadt Kleve

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis