Energiewechsel

Kleve: Gartenparadiese erleben

Pressemeldung vom 7. Juli 2011, 09:23 Uhr

Gärten im Kleverland nochmals geöffnet

Vor der Sommerpause öffnen noch einmal einige der privaten Gartenbesitzer
im Kleverland ihre kleinen Paradiese: am Wochenende 09./10. Juli ist der
Skulpturengarten des Künstlers Wolfgang Frische (Beyershof in der Waldstr.
54, Hau) geöffnet und am Sonntag, den 10. Juli lädt der Garten
Schneider-Maessen (Spyckstr. 193, Kleve-Rindern) zur Agapanthus- und
Hortensienblüte ein. Außerdem ist der Staudengarten Strack am 17. Juli und
14. August geöffnet. Die Gärten sind von 11 bis 17 Uhr zugänglich, der
Eintrittspreis beträgt 3 €. Weitere Informationen, Termine und
Beschreibungen der Gärten finden sich im Flyer „Offene Gärten im
Kleverland“ bei Kleve Marketing in der Werftstraße 1 und im Rathaus
Bedburg-Hau oder unter www.gaerten-kleverland.de.

Quelle: Kleve Marketing GmbH & Co. KG

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis