Energiewechsel

Kleve: Selbstbehauptungstraining für Mädchen

Pressemeldung vom 16. Dezember 2016, 11:59 Uhr

Der Fachbereich Jugend und Familie der Stadt Kleve bietet wieder ein Konflikt- und Selbstbehauptungstraining für Mädchen im Alter von 12 bis 14 Jahren an. Das Training findet an zwei Tagen (Samstag, 14.01.17 und Samstag, 21.01.17) jeweils von 10.00 Uhr – 14.30 Uhr im Fachbereich Jugend und Familie (Eingang Stadtarchiv Triftstr. 11) statt. Es bietet Mädchen einen geschützten Raum in dem sie Erfahrungen machen und sich mit den Themen Konflikt, Gewalt und Selbstbehauptung auseinander setzen können. Oft neigen Mädchen eher dazu, Konflikte zu meiden, sich schwach zu fühlen und vor allem ihre persönlichen Grenzen nicht deutlich zu setzen.

Ziel ist daher u. a. die Stärkung des Selbstwertgefühls, die Auseinandersetzung mit der eigenen Körpersprache, die Wahrnehmung und Deutung non-verbaler Kommunikation und die Entwicklung und Erprobung neuer Handlungsstrategien in Gewalt- und Bedrohungssituationen. In einer Atmosphäre der Akzeptanz werden hierbei Stärken und Schwächen zugelassen und Mut gemacht, Neues auszuprobieren.

Die Teilnahme ist kostenlos, wobei die Teilnehmerzahl auf 12 Personen begrenzt ist. Anmeldungen können im Fachbereich Jugend und Familie der Stadt Kleve bei Frau Gerritsen (Tel. 0 28 21 / 84 – 6 46), Frau Küppers (Tel. 0 28 21 / 84 – 6 11) oder Frau Lucassen (Tel. 0 28 21 / 84 – 6 08) oder per Mail an claudia.kueppers@kleve.de vorgenommen werden.

Anmeldeschluss ist der 04.01.2017.

Quelle: Stadt Kleve

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis