Energiewechsel

Königswinter: Als Steinmetz am Drachenfels – Wandern und Werken

Pressemeldung vom 26. Juli 2011, 11:28 Uhr

Kinderferienprogramm in den Sommerferien 2011

Der „Steinmetz am Drachenfels“ ist mittlerweile in Königswinter ein Klassiker unter
den Ferienprogrammen. Auch in den Sommerferien 2011 können kreative Kids im
Alter von 8 bis 11 Jahren in dem beliebten Workshop auf spannende Natur- und
Kulturerkundung gehen und sich selbst als Nachwuchs-Steinmetz versuchen.

Morgens geht es mit der Zahnradbahn zunächst hinauf zum Drachenfelsplateau. Die
erfahrene Museumspädagogin, Frau Gudrun Birkenstein, erforscht mit den unter-
nehmungslustigen Teilnehmern die Geschichte und Steinschätze des Berges. In
einem kurzen Spaziergang geht es dann ein Stück bergab zu Schloss Drachenburg.
Dort können die jungen Forscher die kunstvollen Steinmetzarbeiten (die noch
erhaltenen Originale und die von den Restauratoren nachgearbeiteten neuen
Werksteine) kennenlernen.

Mit tollem Rheinausblick auf den Schlossterrassen bringt die Mittagspause (Essen
und Getränke müssen selbst mitgebracht werden) neue Kräfte für den Abstieg.

In der Altstadt von Königswinter bearbeiten die Steinmetze dann in der Kreativwerkstatt
des Siebengebirgsmuseums einen eigenen Stein.

Das Siebengebirgsmuseum Königswinter und die Schloss Drachenburg gGmbH
bieten das spannende Ein-Tagesprogramm „Als Steinmetz am Drachenfels“ in den
Sommerferien von NRW an zwei Terminen an:

Dienstag, 16.08.2011
Mittwoch, 17.08.2011

Start ist um 9.45 Uhr in der Talstation der Drachenfelsbahn. Der Workshop endet um
ca. 15.00 Uhr im Siebengebirgsmuseum.
Der Teilnahmegebühr pro Kind beträgt 15 EURO und ist zahlbar vor Ort. Die Work-
shops sind auf jeweils 13 Kinder beschränkt. Daher bitten die Veranstalter um eine
verbindliche Anmeldung beim Siebengebirgsmuseum, Telefon 02223-3703,
montags bis freitags von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr).

Quelle: Stadt Königswinter

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis