Energiewechsel

Königswinter: Smartphone und Computer – Fluch oder Segen für mein Kind?

Pressemeldung vom 28. April 2017, 12:25 Uhr

Der Servicebereich Kinder-, Jugend- und Familienhilfe der Stadt Königswinter in Zusammenarbeit dem Gymnasium am Oelberg, der Integrativen Gesamtschule Königswinter und der VHS Siebengebirge bietet am Donnerstag, 11. Mai 2017, um 19:00 Uhr, einen kostenlosen Informationsabend zum Thema Chancen und Gefahren der Mediennutzung für Kinder und Jugendliche in der Aula des Schulzentrums Königswinter- Oberpleis (Dollendorfer Straße 64), an. Der Informationsabend richtet sich an Eltern von Kindern in den fünften bis siebten Klassen, Lehrer(innen) und Interessierte. Der Zugang zum Internet ist in fast allen Familien eine Selbstverständlichkeit. Ob am Familien-PC, Tablet oder via Smartphone, für die junge Generation eröffnet sich eine faszinierende Welt, die rund um die Uhr nahezu grenzenlos Informationen und Unterhaltung anbietet. Spielen, chatten, surfen macht Spaß! Doch wenn sich die dunkle Seite des Internets durch Hassbotschaften, Kettenbriefe mit Todesdrohungen oder Gewalt und Pornografie offenbart und ungewollt Einzug ins Kinderzimmer hält, sind Eltern zu Recht besorgt. Der Gesprächs- und Informationsabend wird von der Initiative „Eltern und Medien“ ermöglicht. Als Expertin wird Kristin Langer den Abend gestalten. Die diplomierte Medienpädagogin ist Referentin im Auftrag der Landesanstalt für Medien NRW sowie Mediencoach bei SCHAU HIN!, dem Medienratgeber für Familien. Weitere Informationen erteilt der Servicebereich Kinder-, Jugend- und Familienhilfe unter 02244-8895320 (Jugendpfleger Stefan Schmied).

Quelle: Stadt Königswinter

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis