Energiewechsel

Königswinter: Veranstaltungen im Siebengebirgsmuseum

Pressemeldung vom 20. März 2017, 13:57 Uhr

Do. 23. März, 19.30 Uhr Vortrag in Zusammenarbeit mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz Historische Gärten und Gartendenkmalpflege imRheinland Dr. Kerstin Walther Nordrhein-Westfalen besitzt eine vergleichsweise große Zahl historisch wertvoller Parkanlagen und doch wird das bevölkerungsreichste Bundesland in der Öffentlichkeit nicht unbedingt als Gartenland gesehen. Dieser Vortrag stellt herausragende Anlagen vor – vom international gewürdigten Weltkulturerbe Schlosspark Augustusburg in Brühl bis zu weniger bekannten Kleinoden. Zugleich wird von der verantwortungsvollen Aufgabe berichtet, das gartenkulturelle Erbe für kommende Generationen zu bewahren. Dr. Kerstin Walter ist als ausgebildete Gärtnerin und Kunsthistorikerin seit 2005 beim LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland beschäftigt. Die wissenschaftliche Referentin ist innerhalb der Abteilung Inventarisation für die Erfassung und denkmalrechtliche Bewertung historischer Grünanlagen zuständig. Dauer: bis ca. 21.00 Uhr Kostenbeitrag: 4,- Euro / Person (Museumseintritt) Keine Anmeldung erforderlich.

So. 26. März, 12.00 Uhr Führung Das Siebengebirgsmuseum: Landschaft – Geschichte – Rheinromantik Offener Termin, keine Anmeldung erforderlich. Kostenbeitrag: 7,00 Euro / Person (inkl. Eintritt; ermäßigt: 5,50 Euro) Dauer: ca. 1 Stunde Weitere Termine: jeden Sonntag, 12.00 Uhr. Für Gruppen auch nach Vereinbarung.

So. 26. März, 15.00 Uhr Zur aktuellen Sonderausstellung Führung: Anja Klafki – Landschaftsgrafiken und Installationen mit der Künstlerin Dauer: ca. 45 Min. Kostenbeitrag: 7,- Euro / Person (inkl. Museumseintritt) Keine Anmeldung erforderlich.

Quelle: Stadt Königswinter

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis