Energiewechsel

Krefeld: 36. Sommerspielplatz „Spiel ohne Ranzen“ beginnt am 23. Juli

Pressemeldung vom 12. Juli 2011, 15:40 Uhr

Programm liegt aus – Zirkus, Segeln, chinesische Kampfkunst und mehr

In der ersten Ferienwoche, vom 23. bis 31. Juli, findet der 36. Sommerspielplatz
„Spiel ohne Ranzen“ auf der Stadtwaldwiese statt. Dank zahlreicher Spenden wird
es auch in diesem Jahr vielfältige Aktionen geben. Die Kinder können kreativ sein,
spielen, verschiedene Sportarten kennenlernen und vieles mehr. Täglich findet ein
gemeinsames Frühstück und Mittagessen statt. Zu den Höhepunkten zählen das
Programm „Leben wie die Wikinger“, die Veranstaltungen des Zirkus Renz,
Trampolinspringen, Typ- und Stilberatung sowie zahlreiche Bastel- und
Töpferaktionen.

Täglich lädt eine Westerneisenbahn zum Preis von 70 Cent auf eine Fahrt durch
den Stadtwald ein, für einen Euro dreht sich das Kinderkarussell. Auf dem
Luftkissen, der Hüpfburg und dem Holzspielplatz kann immer getobt und
gehämmert werden. Nach der Anmeldung im Bauwagen geht es zum Schwimmen,
Segeln, Tennis spielen oder in den Zoo. Das detaillierte Programm für den
diesjährigen Ferienspaß ist jetzt erschienen und liegt „überall“ aus.

Quelle: Stadt Krefeld

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis