Energiewechsel

Krefeld: Ausstellung „Politik ungeschminkt“ in der VHS Krefeld

Pressemeldung vom 1. Juli 2011, 11:10 Uhr

In der Volkshochschule Krefeld wurde am Montag die Ausstellung „Politik
ungeschminkt“ eröffnet. Bis Freitag, 29. Juli, werden in Foyer und Obergeschoss
Bilder von 16 Mitgliedern des Deutschen Bundestages gezeigt. Die 65 Fotos, die
im Jahr 2009 durch das „studio kohlmeier fotografie“ entstanden, zeigen die
Politiker bei alltäglichen und ungewöhnlichen Beschäftigungen.

Die Aufnahmen präsentieren die Parlamentarier „als Menschen, die wie andere
auch nicht nur Bedeutsames, sondern Banales tun, nicht nur Aufregendes,
sondern auch Unterhaltsames“, schreibt Professor Dr. Norbert Lammert, Präsident
des Bundestages, im Vorwort des Buches zur Ausstellung. So zeigen die Fotos
beispielsweise Wolfgang Thierse, Vizepräsident des Deutschen Bundestages, in
einem Berliner Autohaus, Dr. Susanne Kastner, ehemalige Vizepräsidentin des
Bundestages und Vorsitzende des Verteidigungsausschusses, im Keller oder Büro
ihres Hauses sowie Katja Kipping, Vorsitzende des Bundestagsausschusses für
Arbeit und Soziales, zwischen zwei Terminen in einer Dresdener Straßenbahn.

Die Ausstellung im Haus der Volkshochschule Krefeld, Von-der-Leyen-Platz 2, ist
kostenlos und montags bis freitags von 9 bis 21 Uhr, beziehungsweise ab Montag,
4. Juli, bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter www.vhs.krefeld.de.

Quelle: Stadt Krefeld

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis