Energiewechsel

Krefeld: Baum am Bockumer Platz musste gefällt werden

Pressemeldung vom 26. Juli 2011, 08:43 Uhr

Eine Winterlinde, die auf Höhe des Hauses Nummer 2 beziehungsweise am
Straßenschild „Bockumer Platz/Zur Nießenstraße“, stand, musste nach einer
Baumkontrolle gefällt werden. Der 1920 gepflanzte Baum war im Wurzelstock
hohl, so dass sich über Jahre Fäulnis ausbreiten konnte. Die Standsicherheit des
Baumes war nicht mehr gewährleistet. Eine Überprüfung durch die Stadtwerke
bezüglich der Leitungssituation wird klären, ob am Standort nachgepflanzt werden
kann.

Quelle: Stadt Krefeld

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis