Energiewechsel

Krefeld: Bürgerinformation zur Planung eines Discounters im Hülser Zentrum

Pressemeldung vom 8. Januar 2013, 12:56 Uhr

Stadtplanung und Vorhabenträger wollen sich mit Bürgern austauschen

Ein bereits seit 1995 in Krefeld-Hüls ansässiger Discounter hat an seinem jetzigen
Standort Kempener Ecke Tönisberger Straße keine Erweiterungsmöglichkeiten,
möchte aber in Hüls bleiben. Um die wohnortnahe Versorgung aufrecht zu erhalten
und das Stadtteilzentrum zu stärken, ist es geplant, das Geschäft etwa 200 Meter
weiter in den Bereich zwischen Tönisberger Straße, St. Huberter Landstraße und
Beginenweg zu verlegen. An diesem Standort befindet sich zurzeit eine
sanierungsbedürftige Sporthalle, die den heutigen Ansprüchen nicht mehr genügt.
Das Verfahren zu dem entsprechenden auf das Vorhaben bezogenen
Bebauungsplan 778 (V) ist noch nicht so weit gediehen, dass man eine frühzeitige
Bürgerbeteiligung zum Bebauungsplan durchführen könnte. Dennoch laden
Bezirksvorsteher Philibert Reuters und der Fachbereich Stadtplanung die
interessierten Bürger zu einer Informationsveranstaltung am Freitag, 15. Januar,
um 18 Uhr ins Hülser Rathaus ein.

„Wir merken an den Nachfragen, dass das Interesse groß ist. Deshalb wollen wir
jetzt vor Ort mit den Bürgern ins Gespräch kommen und dem Vorhabenträger die
Gelegenheit geben seine Planung vorzustellen“, erläutert Ludger Walter vom
Fachbereich Stadtplanung. Neben den städtischen Planern werden auch das von
dem Discounter beauftragte Planungsbüro und der Vorhabenträger anwesend
sein.

Quelle: Stadt Krefeld

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis