Energiewechsel

Krefeld: Christian Linker liest im Niederrheinischen Literaturhaus Krefeld

Pressemeldung vom 9. Juni 2017, 12:16 Uhr

Nach drei Treffen, bei denen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Jugendbuchclubs mit dem Roman „Dschihad Calling“ beschäftigt haben, kommt Autor Christian Linker am Donnerstag, 22. Juni, um 17 Uhr zu einer öffentlichen Lesung ins Niederrheinische Literaturhaus Krefeld und stellt sich den Fragen des Publikums.

Christian Linker, geboren 1975 in Leverkusen, schreibt Romane für Jugendliche und junge Erwachsene. Sein Debüt RaumZeit war 2003 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Für Blitzlichtgewitter erhielt er 2009 den Hansjörg-Martin-Preis. Seine Romane Das Heldenprojekt, Absolut am Limit und Dschihad Calling standen auf der Liste „Die besten 7“ von Focus und Deutschlandfunk. Dschihad Calling erzählt vom 18-jährigen Jakob, der sich in die blauen Augen von Samira verliebt, und so an ihren Bruder Adil gerät. Beide sind Mitglieder eines Salafisten-Vereins. Jakob fühlt sich angezogen vom Gedankengut und der Lebensgemeinschaft des Vereins. Er konvertiert, radikalisiert sich und bricht alle Kontakte zu seinem alten Leben ab. Aber will er wirklich mit Adil nach Syrien gehen und dort für den IS kämpfen?

Der Jugendbuchclub Krefeld wird finanziert durch die Sparkassen-Kulturstiftung und einen Sonderzuschuss aus dem Stiftungsvermögen Dr. Eva Brües.

Eine Anmeldung ist möglich bei: anette.ostrowski@krefeld.de.

Quelle: Niederrheinisches Literaturhaus Krefeld

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis